skip to content
 

Zukunft als Wohnpark  

Das größte Kinderheim der ehem. DDR befindet sich nach langem Leerstand nun im Umbau zu einem Wohnpark. Die ersten Wohnungen m Haus I wurden im Frühjahr 2016 bezogen.

Voraussichtlich Ende 2017 wird der gesamte Wohnpark fertiggestellt sein und unser Verein wird vor Ort in einem der ehemaligen Pförtnerhäuser ein kleines Informations- und Begegnungszentrum für Ehemalige und Interessierte eröffnen (siehe auch INFO-Blatt 08/2014).

Weitere Informationen sind auch unserem INFO-Blatt 03/2016 zu entnehmen. 

Zum zurückliegenden und aktuellen Baugeschehen sind darüberhinaus auch in der historischen Heimgeschichte Informationen zu finden sowie auch auf der Homepage unserer Bürgerinitiative.

Blog-Artikel von René Pönitz zum Bebauungsplan

Der neue Eigentümer hat bereits andere denkmalgeschützte Areale in Berlin erfolgreich zu modernen Wohnungen umgebaut (z. B. ehem. Glanzfilmfabrik in Berlin-Köpenick und ehem. Zigarettenfabrik Garbáty in Berlin-Pankow).

Wer Interesse an einer Wohnung im ehem. Kinderheim hat, findet weitere Informationen zu Grundrissen, Preisen usw. unter www.wohnpark-koenigsheide.de

Im Rahmen der Umnutzung zum Wohnpark entstehen vor Ort auch neue Reihenhäuser. Informationen dazu gibt es hier.